12.10.02 17:02 Uhr
 125
 

Regionalliga: Erfurt schlägt Kaiserslautern

Guter Einstand für den neuen Trainer Michael Feichtenbeiner beim FC Rot-Weiß Erfurt: Sein Team schlug vor 2855 Zuschauern die Amateurmannschaft vom 1.FC Kaiserslautern mit 2:1.

Zwar gingen die Pfälzer durch Matthias Koch nach elf Minuten in Führung, doch danach dominierten die Erfurter das ganze Spiel über. Noch vor der Pause erzielte Branko Okic den Ausgleich, nach der Pause traf er erneut.

Besonders in der zweiten Halbzeit waren die Erfurter dominant, konnten aber gute Torchancen nicht nutzen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Region, Kaiserslautern, Kaiser, Erfurt
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?