12.10.02 14:11 Uhr
 169
 

Fiat-Autosparte steht vermutlich vor Übernahme durch GM

Wie der Chef des italienischen Autokonzerns Paolo Fresco in einem Interview mit dem Wall Street Journal verlautbaren ließ, steht eine komplette Übernahme der Fiat Autosparte durch General Motors unmittelbar bevor.

General Motors hält bereits 20% von Fiat. Es wird erwartet, dass der Preis für die komplette Übernahme, aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage von Fiat, sehr niedrig ausfallen wird.

Fiat hatte zuletzt die Streichung von 8100 Stellen bekanntgebeben. Silvio Berlusconi hat sich daraufhin eingeschaltet und versprochen, dass Lösungen gefunden werden, um den weiteren Verlust von Arbeitsplätzen zu verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deltazero
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Fiat, GM
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?