12.10.02 13:55 Uhr
 101
 

Toiletten-Kreationen in Japan - z. B. mit Soundtracks und Beleuchtung

In Japan versuchen sich Firmen voneinander abzuheben, indem die neuesten Toiletten auf dem Markt präsentiert werden. So gibt es seit diesem Jahr ein WC, das die Wärme im Körperfett messen kann.

Im Gegenzug kam die Toilette mit Sensor, sie erkennt den Benutzer, leuchtet im Dunkeln und spielt Soundtracks ein. Für ein WC mit regelbarem Temperaturunterschied bezahlt man ca. 3.000 Dollar.

Die neueste Kreation ist das Messen des Zuckergehalts im Urin. In spätestens zwei Jahren soll man sich mit seiner Toilette sogar unterhalten können, und medizinische Werte können dann direkt an den Arzt weitergesendet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onlyoneh@sn
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Toilette, Sound, Soundtrack, Beleuchtung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?