12.10.02 08:53 Uhr
 123
 

Bundespräsident Klestil überzog sein Jahresbudget um 80 %

Genau 79,1 % waren es, die Bundespräsident Klestil aus Österreich zuviel an Steuergeldern 2001 verbrauchte. Dieses Ergebnis wurde den österreichischen Parlamentsparteien vom Rechnungshof präsentiert.

In den letzten drei Jahren gab der Präsident 28 Mio. Schilling (2 Mio. €) mehr aus, als im Budget vorgesehen. Dokumentiert wird dies mit 'Mehrausgaben im Repräsentationsbereich'.


WebReporter: Leitner1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundespräsident
Quelle: www.news.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert
AfD bekommt Vorsitz im wichtigen Haushaltsausschuss im Bundestag
Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert
AfD bekommt Vorsitz im wichtigen Haushaltsausschuss im Bundestag
13 Oscar-Nominierungen für Guillermo del Toros "Shape of Winter"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?