11.10.02 15:22 Uhr
 10
 

Lucent warnt und streicht weitere Stellen

Der unter Druck geratene Telekommunikationshersteller Lucent Technologies Inc. gab bekannt, dass im vierten Fiskalquartal ein größer als erwarteter Verlust anfallen wird und dass weitere Stellen gestrichen werden müssen.

Der Verlust im entsprechenden Quartal soll demnach bei rund 65 Cents je Aktie liegen. Bisher hatte man noch einen Verlust von 45 Cents je Aktie vorhergesagt.

Des weiteren gab Lucent bekannt, dass bis Jahresende weitere 10.000 Stellen abgebaut werden müssen. Ebenfalls soll eine Abschreibung von rund 3 Mrd. Dollar anfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?