11.10.02 11:13 Uhr
 3.904
 

Highspeed-Kondom soll Kampf gegen AIDS unterstützen

Eine südafrikanische Lebensversicherung hat eine neue Methode untersucht, wie man Kondome überzieht. Anstatt 30-40 Sekunden werden nun nur noch ca. drei Sekunden benötigt.

Studien zufolge benutzen viele kein Kondom, da es zu lange dauert und somit ein 'Lusttöter' ist. Mit der neuen Methode zieht man die Verpackung auseinander und dann direkt über den Penis. Die Produktionskosten betragen ca. ein US-Cent mehr als bisher.

Man erhofft sich durch die neue Entwicklung die Verbreitung von AIDS in Südafrika zu bremsen. Immerhin haben gut ein Viertel der Südafrikaner HIV.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kumtse
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kampf, Kondom, Highspeed
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?