10.10.02 22:07 Uhr
 122
 

Finanznot von Rot-Grün: Schulden 4 Milliarden höher als erwartet

Die Rot-Grüne Koalition muss 2003 14 Milliarden Euro Schulden begleichen. Bisher wurde als Schuldensumme 'nur' 10 Milliarden Euro genannt.

Als Lösung für das große Finanzloch erwägt Hans Eichel sowohl Opfer von Seiten der Wirtschaft als auch der Arbeitnehmer. Von seiner sehr großen Liste an Sparvorschlägen wurde bisher nur wenig einstimmig übernommen. Diese bringen immerhin 4 Milliarden Euro.

Eichels Gedanken konzentrieren sich dabei auf eine Kürzung der Subventionen, weniger Steuervergünstigungen, einen radikalen Umbau der Förderung zur Vermögensbildung und eine Mindeststeuer für Kapitalgesellschaften.


WebReporter: F.M.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Milliarde, Schuld, Schulden, Finanz, Grün, Finanznot
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?