10.10.02 20:43 Uhr
 982
 

Los Angeles: "Star Wars Trilogy in 30 Minutes" feiert Bühnenpremiere

Normalerweise dauert es sechs Stunden und 20 Minuten, bis man die 'Star Wars-Trilogie' 'A New Hope', 'Empire Strikes Back' und 'Return of the Jedi' durch hat - doch nun gibt es eine neue Variante der bekannten Sci-Fi-Story.

Bühnenschriftsteller und Regisseur Patrick T. Gorman bringt seine Version des Kriegs der Sterne unter dem Titel 'Star Wars Trilogy in 30 Minutes' vom 25. Oktober bis 23. November 2002 im Coronet Theatre Upstairs von Los Angeles zur Aufführung.

1999 wurde das Bühnenschauspiel beim Edinburgh Festival freundlich aufgenommen. Mittlerweile hat sich Gorman am Kultfilm 'Reservoir Dogs' versucht und auch diesen Kinostreifen auf die Bühne gebracht.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Star, Angel, Minute, Star Wars, Bühne, Los Angeles, Los
Quelle: www.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Titel des neuen Star-Wars-Films lautet: "Solo: A Star Wars Story"
J. J. Abrams kehrt für "Star Wars: Episode 9" zurück
Regisseur verlässt "Star Wars: Episode 9"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Titel des neuen Star-Wars-Films lautet: "Solo: A Star Wars Story"
J. J. Abrams kehrt für "Star Wars: Episode 9" zurück
Regisseur verlässt "Star Wars: Episode 9"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?