10.10.02 14:55 Uhr
 4
 

NEMOD schließt Kooperation mit Immuno-Designed Molecules

Die NEMOD Immuntherapie AG, eine Beteiligung des Medizintechnik-Unternehmens Eckert & Ziegler AG, und die französische Immuno-Designed Molecules SA, vereinbarten eine Kooperation zur Evaluierung und Entwicklung bestimmter Schlüsselkomponenten für ein ex-vivo basiertes Krebstherapeutikum.

Hierdurch erhält IDM Zugang zu Dienstleistungen von NEMOD sowie zu einigen spezifischen pankarzinomen Antikörper, die NEMOD als Transportvehikel für verschiedene Anwendungen entwickelt hat. Die Antikörper richten sich gegen Glykolisierungsstrukturen auf Tumorzellen und sollen als Vehikel für von Monozyten abstammende aktivierte Killerzellen (MAKr) dienen.

Im Gegenzug erhält NEMOD für die erste Phase eine Vorschusszahlung sowie erfolgsabhängige Lizenzgebühren und Meilensteinzahlungen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kooperation, NEMOD, Immuno-Designed Molecules
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister
Niki Lauda möchte nun insolvente Fluglinie Niki übernehmen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Während Spiel wird PSG-Trainer Opfer eines Einbruchs
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne
Bayern: Gericht weist Klage wegen Kuhglocken-Lärm zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?