10.10.02 13:50 Uhr
 184
 

Auf der Suche nach der Ex-Freundin neun Wohnungstüren zertrümmert

Im österreichischen St. Veit hat ein Betrunkener eine rabiate Suche nach seiner Ex-Freundin betrieben. Er wusste nicht mehr, in welcher Wohnung sie wohnt, da trat er gleich neun Wohnungstüren ein.

Als er sie schließlich fand, entdeckte er neben ihr einen anderen Mann im Bett. Voller Wut ging der Betrunkene auf den Mann los und wollte ihn verprügeln. Das Opfer wehrte sich jedoch, wobei der wütende Ex-Freund die Treppe hinunter stürzte.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus gebracht.


WebReporter: dpa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, Freund, Wohnung, Suche, Ex-Freund
Quelle: kaernten.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?