10.10.02 12:18 Uhr
 5.959
 

Mann und Frau gemeinsam eingesperrt - sie nutzten die Gunst der Stunde

Weil sie die Zellen des Gefängnisses in North Randall falsch belegten, sind ingesamt vier Polizeibeamte vom Dienst suspendiert worden.
Der ganze Fall begann mit der Verhaftung von Marvin Willis aus Bainbridge.

Die Beamten sperrten den Mann gegen zwei Uhr nachts in eine Zelle, die bereits von einer weiblichen Gefangenen belegt war.
Bis zum Frühstück um neun Uhr morgens waren die Beiden alleine und blieben von Rundgängen der Beamten verschont.

Wie jetzt herauskam nutzten die beiden Zelleninsassen die Gunst der Stunde(n) und hatten insgesamt zweimal sexuellen Kontakt.
Die Polizei gibt einen schweren Fehler zu:
Man sei bei der Belegung der Zellen unaufmerksam gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Stunde, Gunst
Quelle: www.activedayton.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?