10.10.02 10:33 Uhr
 21
 

Wal-Mart will im Osten Chinas expandieren

Der amerikanische Einzelhändler Wal-Mart Stores Inc. gab am Donnerstag bekannt, dass die China-Sparte des Unternehmens ein Joint Venture mit der Citic Group eingegangen ist, um sein China-Geschäft im Osten des Landes auszuweiten.

Die neue East China Wal-Mart Stores Co. soll vor allem in Shanghai und den benachbarten Städten aktiv werden, wo derzeit noch der französische Mitbewerber Carrefour SA, die Vormachtstellung genießt.

In China sind ausländische Konzerne gegenwärtig dazu verpflichtet, sich mit nationalen Unternehmen in Joint Ventures zu organisieren, wobei der ausländische Anteil 65 Prozent nicht überschreiten darf. Ebenso gelten geografische Auflagen, die die Ausbreitung der Unternehmen über die gesamte Nation verhindern.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Osten, Wal, Wal-Mart
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?