10.10.02 08:55 Uhr
 10
 

Roche bestätigt Umsatzprognose für 2002

Der Schweizer Pharmakonzern Roche Holding AG erzielte in den ersten neun Monaten seines Geschäftsjahres 2002 ein Umsatzwachstum von 1,0 Prozent bzw. 7,0 Prozent in Lokalwährungen auf 19,27 Mrd. CHF.

Im Kerngeschäft stagnierte der Umsatz in der Sparte Pharma auf dem Vorjahresniveau von 13,903 Mrd. CHF, in Lokalwährungen stieg der Absatz um 6,0 Prozent. Die Division Diagnostics verbuchte einen Anstieg um 5,0 Prozent auf 5,367 Mrd. CHF, das entspricht einer Umsatzsteigerung in Lokalwährungen von 11,0 Prozent.

Damit liegt der Umsatz im Rahmen der Erwartungen. Für das Gesamtjahr hält das Unternehmen an seiner Wachstumsprognose mit einem Anstieg im mittleren bis hohen einstelligen Bereich fest. In 2003 sollen die Verkäufe in den beiden Sparten des Kerngeschäfts im zweistelligen Bereich zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?