09.10.02 16:58 Uhr
 403
 

Nun gibt es Gedichte und Romane auf Toilettenpapier

Ab sofort gibt es Gedichte und Romane auf Toilettenpapier. Der Herausgeber 'Klo-Verlag' präsentierte diese merkwürdige Lektüre heute auf der Frankfurter Buchmesse.

Auf die Idee kam man ganz einfach. Da sehr viele Menschen auf dem 'stillen Örtchen' lesen würden, wollte man den Leuten einfach nur die Literatur näher bringen. Dies scheint auch gelungen. Die Rollen sind sehr gefragt bei den Besuchern.

Falls ein Stückchen mal verloren geht, braucht man keine Angst bekommen, denn der Text ist gleich sieben Mal auf der Toilettenpapierrolle abgedruckt. Was vorher nur mit Werbung bedruckt wurde, wird nun wahrscheinlich ein Bestseller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleingedrucktes
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Toilette, Roman, Gedicht
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?