09.10.02 16:41 Uhr
 52
 

Frau fand betrunkenen Einbrecher tief schlafend auf Fußboden

Beim Einbrechen in eine Wohnung im niederbayerischen Deggendorf ist ein Mann eingeschlafen.

Mit einem Fahrrad hatte der Einbrecher zunächst probiert, die Fensterscheibe zu zertrümmern. Allerdings passte das Zweirad nicht durch den Rahmen, sondern blieb stecken. Deshalb brachte er mit einer Axt ein anderes Fenster zu Bruch.

Als er in die Wohnung geklettert war, schlief der alkoholisierte Einbrecher auf dem Fußboden im Wohnzimmer ein, wo ihn schließlich die Bewohnerin bei ihrer Rückkehr vorfand und die Polizei verständigte.


WebReporter: junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Einbrecher, Trunkenheit
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?