08.10.02 17:45 Uhr
 253
 

Schlüssel fällt in Gulli: Passant geht in brauner Brühe auf Tauchstation

Äußerst hilfsbereit zeigte sich heute ein Passant bei einem 22-jährigem Mann in Mainz, dem der Autoschlüssel in den Gulli gefallen war.
Jegliche Versuche des Besitzers den Schlüssel aus dem Gulli zu holen scheiterten.

Der Passant entledigte sich seiner Oberbekleidung, ließ sich an den Beinen festhalten und tauchte nach dem verlorenen Gegenstand in der braunen Brühe des Gullis.


Er brauchte mehrere Tauchversuche und musste des öfteren Luft holen, bis er nach einer Viertelstunde den Schlüssel ans Tageslicht beförderte.
Ein überglücklicher Autofahrer war der Dank für seinen Einsatz.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Passant, Schlüssel, Gulli
Quelle: shortnews.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?