08.10.02 15:34 Uhr
 124
 

Werden die Deutschen immer dicker?

Experte Professor Friedrich Manz sieht die Industrienationen am Rande einer 'Übergewichts-Epidemie'. Bestes Beispiel Deutschland, in dem bereits 10-20% der Kinder Übergewicht haben.

Entscheidend sei dabei schon die Ernährung im frühen Kindesalter. Wissenschaftlich belegt ist ein Zusammenhang zwischen dem Nicht-Stillen und dem Hang zu Übergewicht.

Manz kritisiert aber auch die Werbung, die an Kinder gerichtet ist, von der die Hälfte Snacks, Fastfood, usw anpreist.


WebReporter: TheFan76
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch
Quelle: www.lifeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?