08.10.02 12:22 Uhr
 139
 

Im Haushalt: 334.000 Unfälle mit Kindern jährlich

Über die Vielzahl von verunglückten Kindern im Haushalt warnt die Verbraucherberaterin Helgit Kadlez in Regensburg. Die Eltern seien nicht schuldlos, wenn allein im Haushalt 100.000 Unfälle mehr als im Straßenverkehr passieren.

Der Herdplatten-Test von Kleinkindern oder der Schluck aus der ungesicherten, giftigen Reinigerflasche; Stürze aus Hochbetten, ertrinkende Kleinkinder in Gartenteichen bis zu Brandunfällen: Alles oft aus Nachlässigkeiten, die Eltern anzulasten sind.

Es gibt auch viele Produkte, bei denen man stärker eine präventive Sorgfalt, hinsichtlich von Unfallgefahren bei der Herstellung, walten lassen sollte. Scharfkantige Backformen zum Beispiel, wobei sich Kinder ihre Fingerkuppen abschneiden könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Unfall, Haushalt
Quelle: extern2.donau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?