07.10.02 09:53 Uhr
 70
 

"Kool and the Gang" gegen Aids

Die bekannte Musikgruppe 'Kool and the Gang' will sich aktiv an der Aidsaufklärung beteiligen und ruft dazu die afrikanischen Staaten zu einem verschärften Kampf gegen die Krankheit auf.

Sie wollen dabei ein 'ernsthafter Partner' sein, sagte Shwan McGuillen.
Die Musiker wollen als Erstes unter anderem zwei Konzerte in Nairobi/Kenia dafür nutzen, um über die tödliche Immunschwäche-Krankheit aufzuklären.

In Kenia sind bereits rund 14 Prozent der Bevölkerung infiziert, es sterben dort außerdem täglich etwa 700 Menschen an der Krankheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schnelleringo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: AIDS, Gang
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?