06.10.02 14:53 Uhr
 334
 

Unglück auf französischem Tanker ist vermutlich ein Terroranschlag

Wie der stv. Konsul der französischen Botschaft in Sanaa, Marcel Goncalves mitteilte, sei das Unglück auf einem französischen Öltanker vor der Küste Jemens vermutlich auf einen Terroranschlag zurückzuführen.

Wie er weiter sagte, soll ein kleines, mit Sprengstoff beladenes Boot den Öltanker gerammt haben. Von der Crew des Tankers sind 12 Personen verletzt geborgen worden, von den restlichen 13 fehlt noch jede Spur.

Die gleiche Vorgehensweise war vor zwei Jahren beim Anschlag auf die 'USS Cole' zu beobachten. Damals stieß ein Schlauchboot mit einem Öltanker zusammen. Es bekannte sich laut eines Sprechers von El-Kaida, der Terrorist Osama Bin Laden zum Anschlag.


WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Unglück, Terroranschlag, Tanker
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?