06.10.02 12:11 Uhr
 1.363
 

Zwei Koffer von Erich Honecker aufgetaucht

FOCUS erhielt zwei Koffer des 1994 verstorbenen Erich Honecker von einem Vertrauten des ehemaligen DDR-Staatschefs. In diesen Koffern befinden sich Unterlagen aus der Zeit nach seiner Flucht 1991 nach Moskau.


In den Koffern befinden sich neben Fotos und Manuskripten auch Briefe, die darauf hinweisen, dass die Honeckers nach ihrer Flucht nach Chile über Moskau noch Gelder in unbekannter Höhe auf deutschen Konten hatten.

Von diesen Konten haben die Honeckers über Freunde Geld nach Chile transferiert bekommen, obwohl alle bekannten Honecker-Konten bereits 1989 durch Staatsanwaltschaften gesperrt worden sind. Margot Honecker lebt noch heute in Santiago de Chile.


WebReporter: professorix
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Koffer, Honecker, Erich Honecker
Quelle: news.focus.msn.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?