06.10.02 12:02 Uhr
 55
 

Winterschlaf fürs Cabrio - Was man beachten sollte

Obwohl moderne Cabrios ganzjahrestauglich sind, gönnen viele Cabriobesitzer ihrem Gefährt eine Winterpause.
Der ADAC gibt jetzt dazu einige Tipps. Neben einer gründlichen Reinigung sollten vor allem Gummidichtungen mittels Glycerin behandelt werden.

Dem Verdeckmechanismus hilft die Behandlung mit einem Silikonspray, geschmeidig zu bleiben. Für eine gute Belüftung wird gesorgt, indem man die Seitenscheiben während der Standzeit etwas offen lässt. Stoffverdecke nie mit Heißwachs waschen.

Man sollte sowieso das Verdeck öfters nur trocken reinigen. Die Benutzung eines Hardtops führt oft zu anderen Problemen. Bei länger andauerndem Gebrauch leidet das eingeklappte Verdeck und es kann zu Knickfalten kommen, ebenso beim Kunststofffenster.


WebReporter: emmess
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Winter, Cabrio
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?