05.10.02 22:35 Uhr
 76
 

Fußball: Trainer Stange trifft Saddam Hussein - mit Irak zur WM 2006

In Zeiten frostiger Beziehungen zwischen den USA und Deutschland ist die Tatsache, dass der deutsche Fußballtrainer Bernd Stange vom irakischen Fußballverband als Nationaltrainer verpflichtet wurde, besonders brisant.

Nun sorgt eine Fotografie mit Stange und dem irakischen Diktator Saddam Hussein höchstpersönlich für noch mehr Aufregung. Stange selbst will sich von der derzeitigen Irak-Krise und einem drohenden Krieg nicht beeinflussen lassen.

Falls es doch noch zu einem Ernstfall käme, verlässt sich Stange auf das Auswärtige Amt, das ihm wie 200 anderen Deutschen im Irak sofortige Ausreisemöglichkeiten zugesagt hat. Stanges Ziel: Er will dem Irak die Teilnahme an der WM 2006 ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frasier
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Trainer, Irak, Stange
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?