05.10.02 14:59 Uhr
 274
 

Kia Rio: Familienauto zum Kampfpreis

Dass der koreanische Autohersteller vergleichweise günstige Autos verkauft, dürfte bekannt sein. Mit dem neuen Modell Rio, in Deutschland ab dem 19. Oktober erhältlich, setzt Kia aber noch eins drauf. Das Auto ist mit 10.990 Euro ein gutes Angebot.

In diesem Preis sind aber auch alle Inspektionen für die ersten fünf Jahre, bzw. bis zu einer Laufleistung von 75.000 Kilometer inklusive. Scheibenwischer werden während dieser Zeit ebenso kostenlos ausgetauscht, wie ein ganzer Satz Sommerreifen.

Zur Abrundung übernimmt der Händler für den Zeitraum auch noch die Kfz-Steuer. In Zeiten des Rabattgesetzes wäre das undenkbar gewesen. Dabei hat der fünftürige Basis-1,3l-Rio mit 82 PS z.B. auch noch ABS, Wegfahrsperre, oder Front- und Seitenairbags.


WebReporter: emmess
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kampf, Familie, Kia
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware
VW-Bullis werden wegen Abgasproblemen nicht ausgeliefert
USA: Deutscher VW-Manager in Abgas-Skandal zu sieben Jahren Haft verurteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?