05.10.02 12:35 Uhr
 168
 

Hertha BSC: Keeper Kiraly für ein Spiel gesperrt

Der ungarische Torhüter Gabor Kiraly vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC ist vom Sportgericht des deutschen Fußball-Bundes für ein Spiel gesperrt worden.

Er hatte beim Spiel bei 1860 München den Schiedsrichter-Assistenten Anklam angerempelt. Im nächsten Spiel gegen den 1. FC Nürnberg steht daher Christian Fiedler im Tor.

Am gleichen Verhandlungstag wurde Anklam von dem Vorwurf freigesprochen, Hertha-Spieler Dick van Burik mit den Worten 'Verpiss dich' beleidigt zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Torhüter
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?