04.10.02 21:19 Uhr
 743
 

US-Präsident als Seniorenmörder: Aufruhr um Wahlwerbung der Demokraten

Der Wahlkampf zum US-Kongress kommt in seine entscheidende Phase und wird mit immer drastischeren Kampagnen geführt. Für Aufsehen sorgt nun ein Cartoon auf der Website der Demokratischen Partei zum Thema Abbau der Sozialen Sicherheit.

In dem Flash stößt der republikanische US-Präsident Bush einen jungen Mann und eine alte Frau in Rollstühlen eine, aus einem absteigenden Graphen gebildete, Klippe herunter. Die Botschaft der Partei ertönt unter Todesschreien und dem Aufprall.

Die Republikaner reagierten empört. Es sei geschmacklos und in der Sache reine Panikmacherei. Die Demokraten bleiben gelassen: Die Wahrheit tut eben weh, das Flash bleibt, so eine Sprecherin.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Senior, Aufruhr
Quelle: www.washingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?