04.10.02 17:57 Uhr
 366
 

Ausgetrickst: Haiders Besuch in Bagdad - er traf nur einen Doppelgänger

Dr. Dieter Buhmann, deutscher Gerichtsmediziner, deutete bereits mehrfach an, dass der irakische Diktator mehrere Doppelgänger benutzen würde. Anhand eines Zeitungsfotos beweist er, dass Ex-FPÖ-Chef Jörg Haider ausgetrickst wurde.

Das Foto zeigt Haider bei einem Treffen mit Saddam Hussein während seines Besuchs in Bagdad im Februar dieses Jahres. Buhmann fand, anhand eines Vergleichs mit einer anderen Aufnahme Saddam Husseins, heraus, dass es nicht der richtige war.

Haider ist demnach mit einem Doppelgänger Saddam Husseins, anstatt mit ihm persönlich, zusammengetroffen, so Buhmann gegenüber einem österreichischen Nachrichtenmagazin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frasier
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Besuch, Bagdad
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?