04.10.02 14:50 Uhr
 49
 

Hurrikan "Lili" verblüfft Experten: Unerwartete Abschwächung trat ein

Das Verhalten von Hurrikan 'Lili', der inzwischen zum Tropensturm heruntergestuft wurde, verblüfft die US-Meteologen, die für die US-Bundestaaten Louisiana und Texas Windgeschwindigkeiten von über 230 Km/h vorhergesagt hatten.

Die Experten können sich die unerwartete Abschwächung von 'Lili' nicht erklären. In den betroffenden Gebieten blieb es stürmisch, jedoch waren die Windgeschwindigkeiten mit 120 Km/h weit geringer als befürchtet.

Louisiana wird aber vorerst weiterhin Katastrophengebiet bleiben. Das US-Space-Shuttle Atlantis wird voraussichtlich am Montag ins Weltall starten, teilte die NASA mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frasier
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Experte, Hurrikan
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?