04.10.02 14:43 Uhr
 3.310
 

AOL ist bald nur noch für Breitband-Kunden erreichbar

In naher Zukunft sollen nur noch Kunden mit einem Breitband-Zugang die Dienste von AOL in Anspruch nehmen dürfen. AOL besitzt weltweit 35 Millionen Kunden und davon sind nur 4 Millionen mit einem Breitband-Zugang. Dies soll sich ändern.

Man hat mit der Software 8.0 schon den ersten Schritt getan. Weitere Video und Musikangebote, sowie eigene Chats und Instant Messaging gehören zu den zukünftigen Plänen.

Durch den Streaming- und Rich-Media-Inhalt würde es mit einem analogen Zugang endlos lange dauern, etwas zu downloaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonder0
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kunde, Breitband
Quelle: www.tariftip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Barlecona: Behörden geben Namen des flüchtigen Terror-Fahrers bekannt
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?