03.10.02 16:16 Uhr
 125
 

Ehefrau getötet und Leichenteile in New Yorker Abfalleimer verteilt

Regelrecht geschlachtet hat ein New Yorker die Leiche seiner zuvor getöteten Ehefrau, als er den Körper mit Fleischpickel und Rasierklinge fein säuberlich zerteilte, um sie später mit einem Freund in Abfalleimer der gesamten Stadt zu verteilen.

Rasheem Anderson gestand die Tat gegenüber der Polizei ein, behauptete aber, Yelitza Morales sei zuvor bei einem Streit um den 3-jährigen Sohn unglücklich ums Leben gekommen. Die Zerteilung sei geschehen, um den Tod der Frau zu verbergen.

Die Familie des Opfers behauptet, er habe die von ihm getrennt lebende Frau unter einem Vorwand zu sich gelockt, um sie zu ermorden. Der beteiligte Freund des Mannes hatte die Ermittlungen ausgelöst, nachdem er sich der Polizei gestellt hatte.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Leiche, Ehefrau, Leichenteil
Quelle: www.nypost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?