02.10.02 22:17 Uhr
 2.173
 

Auf allen Etagen: Mann missbrauchte siebenjähriges Mädchen brutal

Ein etwa 35-jähriger Mann hat am Dienstagnachmittag ein siebenjähriges Mädchen in einem Hochhaus in der Erfurter Straße in Ratingen-West mehrfach brutal missbraucht, nachdem er es am Hauseingang blitzschnell gekidnappt hatte.

Das wehrlose Kind wurde zunächst in den Keller verschleppt, anschließend missbrauchte der perverse Täter sein Opfer in jedem Stockwerk. Ständig kamen oder gingen Hausbewohner, aber das Opfer konnte wegen dem zugehaltenen Mund nicht um Hilfe schreien.

Mit der Drohung 'Morgen komme ich wieder!' ließ der Mann von dem Kind ab, das sofort seinen Eltern von dem Verbrechen erzählte. Die Polizei fahndet nun nach dem perversen Täter.


WebReporter: junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mädchen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?