02.10.02 20:29 Uhr
 138
 

US-Geheimdienste: In acht Jahren gibt es weit über 110 Mio. Aids-Kranke

Einer Studie der National Intelligence Council, einer Behörde aller US-Geheimdienste zufolge, gibt es in acht Jahren weit mehr als 110 Mio. Aids-Kranke. 110 Mio. Kranke wird es allein in China, Indien, Nigeria, Äthiopien sowie in Russland geben.

Erkrankungen beispielsweise im restlichen Europa, Nord-, Süd-, und Mittelamerika sowie Australiens und andere afrikanische und asiatische Staaten sind dort nicht einberechnet. Vor diesem Hintergrund warnt die US-Behörde vor Konflikten.

Zudem wird Aids als eine Bedrohung der nationalen Sicherheit angesehen. Auch in den Übertragungswegen gibt es je nach betroffender Region unterschiedliche Schwerpunkte, in Russland sind z.B. kontaminierte Spritzen die Hauptursache der Ansteckung.


WebReporter: Frasier
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Krank, Geheimdienst, AIDS, 110
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?