02.10.02 18:16 Uhr
 361
 

Keine Vertragsverlängerung: Ingo Dubinski muss die ARD verlassen

Der ARD Moderator von 'Musik zum Glück' und 'Wunschbox' Ingo Dubinski wird ab 2003 nicht mehr für die ARD arbeiten. Die öffentlich-rechtliche Sendeanstalt wird den auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern.

Dubinski sei eigenen Angaben zufolge sehr traurig über die Entlassung, die aufgrund schlechter Quoten bei seiner Show 'Musik zum Glück' erfolgte. Dubinski sei nun bereit für neue Aufgaben, außerdem habe er mit seiner Produktionsfirma einiges zu tun.


WebReporter: Frasier
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vertrag, ARD, Vertragsverlängerung, Ingo
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?