01.10.02 21:02 Uhr
 42
 

UEFA-Cup: Berlin nach Sieg gegen Aberdeen in Runde 2

Hertha BSC Berlin hat die zweite Runde des UEFA-Cups erreicht. Die Berliner setzten sich im Rückspiel mit 1:0 gegen den FC Aberdeen durch. Im Hinspiel vor zwei Wochen hatten sich beide Teams 0:0 getrennt.

Den entscheidenden Treffer für die Berliner erzielte Michael Preetz auf Vorlage von Marcelinho in der vorletzten Spielminute.

Die Schotten spielten eine halbe Stunde lang in Überzahl, nachdem der Berliner Neuendorf nach einer Tätlichkeit in der 38. Spielminute vom Platz gestellt wurde. Aberdeens Erich Deloumeaux wurde in der 66. Minute ebenfalls des Feldes verwiesen.


WebReporter: cityhai
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Sieg, Cup, Runde
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?