01.10.02 20:46 Uhr
 354
 

Rechte Szene - Frauen ziehen nach

Waren Frauen in der rechten Szene bislang eher unterrepräsentiert, ist nun ein deutlicher Anstieg zu vernehmen, so der Verfassungsschutz.
Besonders in Internet-Foren entstehen immer mehr 'nationale Frauen-Gruppen'.

Diese Entwicklung zieht sich durch alle Altersgruppen. So gibt es Foren speziell für rechtsradikale Mütter, ebenso wie für jüngere Mädchen und ältere Frauen.
Die Foren decken verschiedenste Interessengruppen ab.

So gibt es z.B. für medizinisch Interessierte ein 'Braunes Kreuz' - den sogenannten 'Nationalen Sanitätsdienst'.
Eine härtere Gangart strebten ein paar Mädchen an: sie gründeten die 'Skingirl-Union Deutschland'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AcïdTraïn
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Recht, Szene
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD zu Terror in Barcelona: "Willkommenskultur setzt unseren Frieden aufs Spiel"
Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder
"Hau ab"-Rufe gegen Kanzlerin bei Wahlkampfauftritten in Sachsen und Thüringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?