01.10.02 16:39 Uhr
 11
 

MLP: Neue Durchsuchungen drücken Kurs unter 8,00 Euro

Die Aktie des Heidelberger Finanzdienstleisters MLP AG verliert auch am Dienstag deutlich an Wert und notiert mit derzeit 7,99 Euro wieder auf einem neuen All-Time-Low.

Nachdem bereits in den vergangenen Wochen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen Insiderhandel und Verdacht auf Bilanzfälschung auf den Kurs gedrückt hatten, gab es heute weitere Durchsuchungen. Dies hat die Mannheimer Staatsanwaltschaft bekannt gegeben.

Die Aktie verliert 11,22 Prozent auf 7,99 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Kurs, Durchsuchung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?