01.10.02 14:23 Uhr
 2.308
 

Wieder 30 Milliarden Euro von Steuergeldern verschwendet

Es gibt, laut Aussage von Verbandspräsident Karl Heinz Däke in Berlin, 30 Milliarden Euro, die aus dem Fenster geworfen wurden. Es soll über 100 Fälle geben, wo unwirtschaftlich gehandelt wurde.

Darunter fallen Fehlplanungen, Baukostenüberschreitungen und die sogenannten 'Lustreisen', die auf Kosten der Steuerzahler gehen.


WebReporter: blonder0
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Steuer, Milliarde, Steuergeld
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?