01.10.02 11:58 Uhr
 192
 

Gewinnrekord: ManU ist Europas Krösus

Der englische Topclub Manchester United ist in Finanzsachen der beste Verein der Welt. Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ManU seinen Gewinn um 48 Prozent auf 51,68 Millionen Euro steigern.

Darin sind wohlgemerkt schon die 48 Millionen Euro Ablöse für Nationalspieler Rio Ferdinand enthalten, der im Sommer von Leeds United zu ManU gewechselt war. Auch der Umsatz stieg um 13 Prozent auf 233,75 Millionen Euro.

Zustande kam der hohe Gewinn unter anderem durch die Verkäufe von Jaap Stam, sowie von Andy Cole und Dwight Yorke, die zusammen einen Erlös von 42,4 Millionen Euro erbrachten. Im Vergleich dazu stiegen jedoch die Lohnkosten auf 112 Millionen Euro an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yakooza
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gewinn, Europa
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?