01.10.02 09:02 Uhr
 51
 

Commerzbankchef Müller dementiert Finanzprobleme

Klaus-Peter Müller, Chef der Commerzbank, dementierte gestern Gerüchte, wonach seine Bank finanzielle Probleme und Schwierigkeiten im Kreditgeschäft habe.

Auf der einen Seite sagte Müller zwar, dass die Bank weiterhin über eine solide Liquidität verfüge, auf der anderen Seite wurde das Gewinnziel von 700-800 Mio. Euro allerdings aufgrund der aktuellen Lage an den Finanzmärkten verworfen.

Zukünftig will das Unternehmen vor allem den Sparkurs forcieren und, wegen den zu erwartenden Belastungen der Flut, die Risikovorsorge erhöhen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Finanz, Commerzbank, Finanzproblem, Klaus-Peter Müller
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?