01.10.02 08:47 Uhr
 6
 

GPC Biotech erwirb von NeoTherapeutics eine Lizenz für Satraplatin

Die Biotechnologie-Unternehmen GPC Biotech und NeoTherapeutics Inc. trafen eine Lizenzvereinbarung, womit GPC die weltweit exklusiven Rechte für Satraplatin erwirbt. Satraplatin ist ein oral verabreichbares Krebsmedikament.

Im Gegenzug erhält NeoTherapeutics eine Lizenzzahlung von 2,0 Mio. Dollar bei Vertragsunterzeichnung sowie weitere Zahlungen mit Beginn der Behandlung von Patienten in Phase 3. Zusätzlich zahlt GPC Biotech erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen von bis zu 18,0 Mio. Dollar und eine Umsatzbeteiligung an NeoTherapeutics.

Die Phase-II-Studien für Prostatakrebs und andere Krebsarten wurden erfolgreich abgeschlossen. GPC Biotech erwartet, in 2003 mit der Phase-III-Studie für Hormon-resistenten Prostatakrebs zu beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lizenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben
Bus- und Bahnfahren wird zum Jahreswechsel teurer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?