01.10.02 07:37 Uhr
 423
 

Schützenfische bessere Flugbahnberechner als Fußballprofis

Eine in den Lagunen Südostasiens beheimatete Schützenfischart wurde von Wissenschaftlern näher untersucht. Dabei stellte sich heraus, dass die Tiere in einer Zehntelsekunde die Aufschlagstelle über dem Wasser abgeschossener Beute berechnen können.

Sie schießen Insekten auf über dem Wasser hängenden Zweigen mit einem Wasserstrahl aus dem Maul ab, müssen dann jedoch mit ihren Artgenossen um den erfolgreichen Fang der Beute konkurrieren, stellten die Forscher der Freiburger Universität fest.

Zur Berechnung der Flugbahn genügt den Tieren im Unterschied etwa zu einem Fußballer, der den Ball während des Fluges mit den Augen verfolgen muss, ein einziger Blick am Anfang, um Position, Anfangsgeschwindigkeit und Flugrichtung zu bestimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fußball, Schütze, Fußballprofi, Flugbahn
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?