30.09.02 13:22 Uhr
 184
 

David Hasselhoff sprach öffentlich über seine Alkoholprobleme

Los Angeles - In der aktuellen Ausgabe der US-Fernsehzeitschrift 'TV Guide', die am vergangenen Sonntag erschien, sprach der Schauspieler und Sänger David Hasselhoff erstmals öffentlich über sein schweres Alkoholproblem.

Er gestand im Interview ein, das Entzugsprogramm der berühmten Betty Ford - Klinik bereits nach einem Tag verlassen zu haben, woraufhin er sich in der Nähe eines Hotels betrank und in der Notaufnahme des lokalen Krankenhauses landete.

Weiter verriet Hasselhoff, er wolle sich wahrscheinlich erneut einer Entziehungskur unterziehen und nach einem erfolgreichen Entzug an täglichen Treffen von Alkoholsüchtigen teilnehmen,
um die Dreharbeiten zum ,Baywatch'-Film durchzuhalten.


WebReporter: dr_john_becker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Alkohol, David, David Hasselhoff
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Hasselhoff fordert: "Keine neuen Gebäude an der Berliner Mauer"
"Knight Rider"-Reboot mit David Hasselhoff geplant
Auswärtiges Amt gratuliert David Hasselhoff zum 65ten: "Mauern eingerissen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Hasselhoff fordert: "Keine neuen Gebäude an der Berliner Mauer"
"Knight Rider"-Reboot mit David Hasselhoff geplant
Auswärtiges Amt gratuliert David Hasselhoff zum 65ten: "Mauern eingerissen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?