29.09.02 19:32 Uhr
 65
 

Bundesliga: Bremen besiegt Bochum mit 4:1 - Nürnberg besiegt Lautern

Der SV Werder Bremen hat den Bundesliga-Aufsteiger VfL Bochum mit 4:1 geschlagen. Zwei der vier Tore für den SV Werder Bremen, machte Ailton.

Das eine Tor für den SV Werder Bremen machte der Grieche Charisteas und das andere Kristajic. Den kurzzeitigen Ausgleich für den VfL Bochum schoss Paul Freier.

Der 1.FC Kaiserslautern verlor sein Auswärtsspiel beim 1.FC Nürnberg mit 1:0. Das einzige Tor schoss Sanneh. Kurz vor Schluss verschoss Lauterns Ratinho sogar noch einen Elfmeter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Bremen, Nürnberg, Bochum
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?