29.09.02 12:41 Uhr
 57
 

Giacometti-Auktion: 24 Skulpturen für 6 Millionen Euro versteigert

Trotz der gerichtlichen Interventionen einiger Erben des Giacometti-Nachlasses (SSN berichtete), fand am Samstag die Versteigerung von Skulpturen des Künstlers statt.

Die Auktion war aufgrund der aufgelaufenen Schulden durch die jahrelange juristische Auseinandersetzung notwendig geworden.
Während der Veranstaltung jedoch erzielten einige Werke des Künstlers fast das Doppelte des vorher geschätzten Preises.

So ging Giacomettis 'Der Käfig' für 1,6 Millionen Euro an den Höchstbieter.
Für die Nachlassverwalterin war das Grund genug, die Auktion vorzeitig abzubrechen. Nachdem der 'Schuldenbetrag' von 6 Millionen Euro erreicht wurde, zog sie 14 der Werke zurück.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Million, Auktion, 24, Skulptur
Quelle: www.tages-anzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?