28.09.02 01:24 Uhr
 148
 

Filmaufnahmen aus Flugzeugen

Im Auftrag einer Ludwigshafener Firma waren die beiden einmotorigen Sportflugzeuge, die über Ludwigshafen Oggersheim zusammengestoßen sind, unterwegs. Eine Maschine stürzte ab, beide Insassen kamen dabei ums Leben, die Andere konnte notlanden.

Nachdem Augenzeugen berichteten, dass sich die Kleinflugzeuge ein Wettrennen geliefert hätten, klärt die Polizei auf: Die Flugmanöver waren beabsichtigt.

Die Aufnahmen sollten ein historisches Flugzeug des Technik Museums Speyer und das Firmengelände der auftraggebenden Firma zeigen. Warum die beiden Flugzeuge allerdings zusammengestoßen sind, ist noch unklar. Das Unglück geschah nach den Filmaufnahmen.


WebReporter: Marion Knebl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?