27.09.02 14:33 Uhr
 155
 

Trillian: Patch sichert vor Angriffen ab

Der All-in-One-Messenger hat einen Fehler. Wenn man den Patch nicht besitzt, kann man von außen angegriffen werden und Trillian stürzt ab.

Durch den neuen Patch ist dieses Problem behoben. Es werden insbesondere Lücken im AIM- und IRC-Teil geschlossen. Weitere Fehler wurden auch entfernt.

Den Patch für die kostenpflichtige Pro-Version findet man im Mitgliedsbereich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonder0
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Angriff, Patch
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?