27.09.02 09:22 Uhr
 101
 

Klarheit bei MobilCom

Nach einem Bericht der Financial Times Deutschland soll sich MobilCom nur noch mit massiven Einsparungen retten können. So sollen an die 1900 Stellen gestrichen werden.

Genauso soll der Ausbau des UMTS-Netzes gestoppt und nur noch bereits installierte Anlagen gewartet werden. Dadurch wird bei MobilCom gehofft, die UMTS-Lizenz halten zu können.

Die Banken hingegen haben dem Konzern eine weitere Frist gewährt, Kredite in Höhe von 4,7 Mrd. Euro zurückzuzahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lagoon-software
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, Klarheit
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?