27.09.02 07:39 Uhr
 337
 

Stiftung Warentest nahm Schönheits-OPs unter die Lupe

Laut dem Magazin der Stiftung Warentest werden in Deutschland jedes Jahr 400.000 Schönheits-Operationen gemacht. Eine der häufigsten kosmetischen Operationen ist das Fettabsaugen im Bereich Bauch, Hintern und Hüfte, was keine leichten Eingriffe sind.

Es sind vielmehr Operationen, die mit einem hohen Aufwand auch mehrere Stunden dauern können und auch Risiken aufweisen. Doch bei den Beratungsgesprächen wird zu wenig darauf hingewiesen, die Ärzte gebärden sich eher als Verkäufer.

So kommt es dazu, dass diese Ärzte auch Frauen Operationen aufschwatzen, die diese ursprünglich gar nicht haben wollten.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schönheit, Stiftung, Stiftung Warentest, Schönheitsoperation, Warentest, Lupe
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen
Stiftung Warentest: Gemüsechips haben viele Kalorien und sind nicht gesund
Stiftung Warentest: Fitnessstudios fallen fast alle beim Thema Beratung durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen
Stiftung Warentest: Gemüsechips haben viele Kalorien und sind nicht gesund
Stiftung Warentest: Fitnessstudios fallen fast alle beim Thema Beratung durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?