25.09.02 18:42 Uhr
 11
 

Vorstandsmitglied der Allianz tritt zurück

Leonhard Fischer hat den Aufsichtsrat der Dresdner Bank AG gebeten, ihn wegen unterschiedlicher Auffassungen über den Unternehmensbereich Corporates & Markets der Bank vorzeitig von seinen Vorstandspflichten zu entbinden.

Der Aufsichtsrat hat dieser Bitte in seiner heutigen Sitzung entsprochen. Fischer wird mit Wirkung vom 31. Oktober 2002 aus dem Vorstand der Bank ausscheiden.

Aufsichtsrat und Vorstand der Dresdner Bank sprechen Leonhard Fischer ihren Dank für seine engagierte Arbeit in einem schwierigen Marktumfeld aus.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorstand
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?