25.09.02 16:06 Uhr
 295
 

UNO: Das Klonen von Menschen soll weltweit verboten werden

Laut Nachrichtenagentur AFP wollen die Vereinten Nationen nun ein weltweites Verbot durchbringen, dass dafür sorgt, dass keine Menschen geklont werden. Dieses Verbot soll wohl schon in zwei Jahren inkrafttreten.

Deutschland und Frankreich setzen sich am meisten für das Verbot des Klonens ein. Laut AFP würde die internationale Gemeinschaft unter Druck stehen, da unverantwortliche Wissenschaftler schon an dem Klonen arbeiten.

Die Experten glaubten, dass der Beginn des Klonens von Menschen noch ein paar Jahre dauern würde. Doch schon im November des vergangen Jahres sagte die Firma Biotech, dass sie es geschafft habe, menschliche Embryonen zu klonen.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Welt, Mensch, UNO, Klon
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?